Little Missy ein Zuhause geben

Little Missy kam eigentlich durch eine Verwechslung zu uns. Als wir Ende 2010 nach unserer damals ausgebüxten „Missy“ suchten, dachte ein aufmerksamer Einheimischer, dass er sie gefunden hätte und brachte diese herrenlose Hündin dann auch gleich zu uns. Unsere gesuchte Hündin war es zwar nicht, aber da sie ihr sehr ähnlich war, nannten wir sie einfach „Little Missy“.

Die Kleine war damals ca. 8 Monate alt und geriet förmlich in Panik, wenn man sich ihr näherte. Um so viel Kontakt zu Menschen zu haben wie nur irgend möglich, holte Michaela sie zu sich ins Haus. Eine liebevolle Podenca aus dem Hausrudel wurde schnell ihre Freundin, den anderen Vierbeinern ging sie lange Zeit lieber aus dem Weg. Ebenso nahm sie vor Menschen auch nach mehreren Monaten noch immer Reißaus, sobald sie auf sie zukamen.

Das Highlight des Tages war für das kleine Hundemädel immer die tägliche große Gassirunde. Mit ihrer Podenca-Freundin „Guapa“ und dem später dazu gekommenen „Struppi“ lief sie eigene Wege, und beim gemeinsamen Geckojagen genossen sie ihre Freiheit aus vollen Zügen. Ihr starker Jagdtrieb war aber wohl auch der Grund, der Interessenten für sie von einer Adoption abhielt.

Inzwischen ist Missy 12 Jahre alt. Die meisten Vierbeiner aus dem damaligen Hausrudel leben nicht mehr, aber mit Struppi geht sie noch heute mit Begeisterung auf Geckojagd. Wir hoffen, dass die Beiden noch sehr lange daran Freude haben werden.


Erfahren Sie, wie die Adoption eines Hundes abläuft

Little Missy

Rasse: kleiner Mix
Alter bzw. Geburtsdatum: ca. 05.05.2010
Geschlecht: weiblich

Farbe: schwarz/weiß
Gewicht: ca. 10 kg
kastriert: 26.01.2011


Little Missy Little Missy