Pepa ein Zuhause geben

Durch falsch verstandene Tierliebe "sammelte" eine Privatperson ca. 20 Hunde, für die sie aber weder den notwendigen Platz noch die finanziellen Mittel hatte, um all die vielen Hunde richtig zu versorgen. Pepa ist eine von ihnen, die dann zu uns kam.

Pepa und ihre armen Kollegen waren alle zusammen in nur einem Raum untergebracht, hatten keinerlei Kontakt zu anderen Menschen und kamen auch nie nach draussen. Kein Wunder, dass sie nun äußerst scheu und mißtrauisch sind.
Während einige von ihnen schneller Vertrauen zu uns gefaßt haben, braucht Pepa aber noch etwas mehr Geduld.

Wer stört sich nicht an ihrem vorstehenden Zahn und möchte die Geduld aufbringen, das Herz und das Vertrauen dieses kleinen Hundemädchens gewinnen und es für immer zu sich holen?


Erfahren Sie, wie die Adoption eines Hundes abläuft

Pepa

Rasse: Mix
Alter bzw. Geburtsdatum: ca. 02.02.2016
Geschlecht: weiblich

Farbe: weiß-schwarz
Gewicht:
kastriert: 16.09.2017


Pepa Pepa Pepa Pepa Pepa Pepa