Patenschaft für Guapa

Guapa bedeutet auf deutsch "hübsch". Aber Guapa ist nicht nur eine hübsche Rauhhaar-Podenca, sie ist auch von bezauberndem Wesen.

Lange Zeit war sie extrem scheu, weshalb sie auch nicht vermittelt werden konnte. Aber dann taute sie immer mehr auf, und als Michaela sie mit in ihr Hausrudel nahm, entwickelte sie sich zu einem absoluten Traumhund.

Guapa ist eine vollkommen ausgeglichene Hündin, die zu jedermann und jederhund einfach nur lieb und freundlich ist. Beim täglichen gemeinsamen Gassigehen läuft sie gern ein bißchen abseits des restlichen Rudels, um in Ruhe Geckos jagen zu können. Aber sie kommt immer gleichzeitig mit ihren "Kollegen" nach Hause.

Als großer, dunkler Hund - noch dazu als Podenca - hatte Guapa leider nie eine wirkliche Chance auf eine eigene Familie, jedoch fühlt sie sich bei Michaela im Haus sehr wohl und ist da glücklich. Deshalb darf Guapa für den Rest ihres Lebens auf Gran Canaria bleiben.


Erfahren Sie, wie Sie die Patenschaft für einen Hund übernehmen können.

Guapa

Rasse: Rauhhaarpodenco
Alter bzw. Geburtsdatum: ca. Aug. 2005
Geschlecht: weiblich

Farbe: grau
Gewicht: ca. 10 kg
kastriert: Okt. 2006


Guapa