Ein Hund mit Plastik-Tick

24.09.2014

Gordo, eine ca. 5 Jahre alte Englische Bulldogge, wurde von uns im April vermittelt, sucht aber jetzt leider doch wieder ein neues Zuhause, da er sich nicht mehr mit dem Ersthund verstand und die Familie auch seinem Plastik-"Tick" nicht Herr werden konnte.

Gordo im GartenGordo in GroßaufnahmeGordo  mit ZitroneGordo mit BallGordo am Strand

Gordo ist ein sehr menschenbezogener, lieber und gelehriger Hund. Allerdings hat er neben seiner Eifersucht eine große Macke: Plastik... Klingt jetzt "lustig", ist es aber leider ganz und gar nicht... Wenn Gordo etwas aus Plastik sieht, insbesondere Flaschen, muss er es unbedingt haben. Wir vermuten, dass er als Welpe immer Plastikflaschen zum Spielen bekommen hat, so dass er alle Plastikgegenstände als sein "Eigentum" ansieht und es bis auf das Letzte verteidigt. Da diese Macke mittlerweile sehr ausgeprägt ist, wäre der Rat eines Hundetrainers auf jeden Fall wichtig, um ihn entsprechend umzukonditionieren.

Gordo sollte deshalb nur in bullyerfahrene Hände ohne Kinder, und idealerweise auch als Einzelhund gehalten werden. Er befindet sich in der Nähe von Darmstadt und kann dort auch besucht und kennengelernt werden.

Möchten Sie Gordo ein Zuhause schenken und sehen sich als geeignet, die nötige Geduld aufzubringen, um mit ihm an seinen "Macken" zu arbeiten?


zurück zur Übersicht