News-Übersicht

Gesegnete Weihnachten ...

Wie Corona auch uns betrifft

Bitte keine Tiere als Geschenk!

Wer kann diesen Augen widerstehen?

Frohe Weihnachten ...

Einen zauberhaften Advent ...

Günni - ein Herz, das Liebe sucht

Update 18.02.2018: Django ist vermittelt!!!!!

Einladung zu unserer Jahreshauptversammlung

Amadeus sucht Paten!

Einfach nur grausam!

Gute Reise, Charro!

"Neujahrsgeschenk" von Unbekannt

Wieder 5 Welpen bei uns ausgesetzt

6 Welpen im Feld gefunden

4 Babies im Müll entsorgt

Perla - 10 Jahre im Glück

Adieu 2015 - willkommen 2016!

Ca. 40 Hühner im Barranco ausgesetzt!!!!!

Immer wieder unfaßbar!

12 Tage Angst um Jacomo

Schlaf gut, kleine Chicha!

Spendenaktion für den RTH in der Kaninchenvilla

So kann man sich täuschen ...

Michaela in SAT1

Monja ist tot !

Frida: alt, krank und - abgeschoben

Das darf einfach nicht wahr sein!

Unsere 6 Findelkinder entwickeln sich prächtig

Enya's Babies sind da!

Weitere 3 Finca-Hunde gerettet

Und wieder 6 auf einen Streich

Rettungsaktion für 70 Hunde

Einen guten Rutsch!

Titan, wir vermissen Dich!

Danke für 16 Jahre Liebe, Jessie!

Cache (jetzt Krümel) im Glück

Podenco - Erfahrungsberichte gesucht

Ein Hund mit Plastik-Tick

10 Jahre im Happy-End

Quincyspenden für Lollo

Unser Vereinsmagazin ist da!

5 Flaschenkinder machen Sorgen

Leb wohl, Camilla

Abschied von Linda

Flugpaten in die Schweiz gesucht!

Happy-End für Maya

Keine Operation für Quincy

Crazy, Du fehlst uns!

Juchu! Wir haben eine neue Webseite!

Wie herzlos können Menschen sein!!!

Mitglieder bitte melden!


zurück zur Übersicht

Und wieder 6 auf einen Streich

15.01.2015

Als wären wir nicht ohnehin schon hoffnungslos überfüllt (siehe auch unsere News vom 11.01.2015 "Rettungsaktion für 70 Hunde"), wurden jetzt schon wieder sechs ca. 5 Wochen alte Welpen vor unserem Haus ausgesetzt.

6 Babies 15.01.2015

Die 6 Geschwister (3 Jungs und 3 Mädels) sind zwar wahre Wonneproppen, jedoch gilt es nun, sie gesund großzukriegen und für sie dann ein schönes neues Zuhause zu finden. Wie so oft, wurden auch sie viel zu früh von ihrer Mama getrennt.

Nach der Erstversorgung gegen ihre unzähligen Flöhe brachte Michaela sie erst einmal in ihrem Badezimmer unter. Als nächstes folgt die Wurmkur, dann 1. und 2. Impfung - und wenn alles gutgeht, sind sie bis ca. Anfang März zur Vermittlung bereit. Wenn sie soweit sind, stellen wir sie natürlich auch einzeln auf unserer Vermittlungsseite vor.

Mit diesen 6 kleinen Neuankömmlingen haben wir aktuell insgesamt 73 Hunde, für die wir die Verantwortung übernommen haben. Nicht nur der Arbeitsaufwand - auch die Kosten für Futter, Tierarzt, Impfungen usw. sind enorm. Über jede finanzielle Unterstützung würden wir uns deshalb natürlich sehr freuen.

Unsere Bankverbindung:
RTH Verein zur Rettung todgeweihter Hunde auf Gran Canaria
Münchner Bank
IBAN: DE87701900000000235750
BIC: GENODEF1M01

Bitte haltet die Daumen, dass das neue Jahr nicht so weitergeht, wie es angefangen hat!


zurück zur Übersicht