News-Übersicht

Lottogewinn für Bonnie und Luke

Pisco sucht neuen Wirkungskreis

Chippy möchte heim

Wie Corona auch uns betrifft

Bitte keine Tiere als Geschenk!

Wer kann diesen Augen widerstehen?

Frohe Weihnachten ...

Einen zauberhaften Advent ...

Günni - ein Herz, das Liebe sucht

Update 18.02.2018: Django ist vermittelt!!!!!

Einladung zu unserer Jahreshauptversammlung

Amadeus sucht Paten!

Einfach nur grausam!

Gute Reise, Charro!

"Neujahrsgeschenk" von Unbekannt

Wieder 5 Welpen bei uns ausgesetzt

6 Welpen im Feld gefunden

4 Babies im Müll entsorgt

Perla - 10 Jahre im Glück

Adieu 2015 - willkommen 2016!

Ca. 40 Hühner im Barranco ausgesetzt!!!!!

Immer wieder unfaßbar!

12 Tage Angst um Jacomo

Schlaf gut, kleine Chicha!

Spendenaktion für den RTH in der Kaninchenvilla

So kann man sich täuschen ...

Michaela in SAT1

Monja ist tot !

Frida: alt, krank und - abgeschoben

Das darf einfach nicht wahr sein!

Unsere 6 Findelkinder entwickeln sich prächtig

Enya's Babies sind da!

Weitere 3 Finca-Hunde gerettet

Und wieder 6 auf einen Streich

Rettungsaktion für 70 Hunde

Einen guten Rutsch!

Titan, wir vermissen Dich!

Danke für 16 Jahre Liebe, Jessie!

Cache (jetzt Krümel) im Glück

Podenco - Erfahrungsberichte gesucht

Ein Hund mit Plastik-Tick

10 Jahre im Happy-End

Quincyspenden für Lollo

Unser Vereinsmagazin ist da!

5 Flaschenkinder machen Sorgen

Leb wohl, Camilla

Abschied von Linda

Flugpaten in die Schweiz gesucht!

Happy-End für Maya

Keine Operation für Quincy

Crazy, Du fehlst uns!

Juchu! Wir haben eine neue Webseite!

Wie herzlos können Menschen sein!!!

Mitglieder bitte melden!


zurück zur Übersicht

Crazy, Du fehlst uns!

21.07.2014

Da unsere "Regenbogenbrücke" momentan noch nicht fertig gestellt ist, möchten wir an dieser Stelle "adieu" sagen. "Adieu" an Crazy, eine kleine, schwarze Bulldoggen-Dame, in die sich Michaela ganz besonders verliebt hat.

Crazy 06.06.2014Crazy 06.06.2014Crazy 06.06.2014Gemeinsames Gassigehen mit Bullis

Liebe Crazy,
im Februar kamst Du erst zu uns. Wir haben uns lustig gemacht über Deine fast "quadratische" Körperform und uns immer gefreut, wie lieb Du warst. Dir ging's aber gut, so dachten wir.
Als wir Dich kastrieren lassen wollten, stellte sich beim Test heraus, dass Du Filaria hattest. Kein Problem. Der Kastrationstermin wurde eben verschoben, Du bekamst die erforderlichen Spritzen, und alles war gut.
Mit Michaela gingst Du - zusammen mit Leonardo und David - jeden Tag eine kleine Runde Gassi. Erst vor drei Tagen machten wir davon noch Fotos und freuten uns, wie gut es Dir ging.

Du warst wieder gesund, und somit solltest Du vorgestern kastriert werden. Heriberto, der Tierarzt, erzählte uns, dass er bei der Operation Probleme hatte, weil in Deinem Körperinneren ein enormer Druck bestand. Lag das vielleicht an Deiner "gepressten" Körperform, wo auch in Deinem Inneren alles "gepresst" war?

Die Operation aber schien trotzdem gut verlaufen zu sein - Du wachtest nach der Narkose auch auf, und wir dachten, Du müßtest Dich jetzt einfach nur erholen. Leider war dem aber nicht so.
Als wir am anderen Morgen nach Dir schauten, lagst Du leblos da.

Wir alle, aber ganz besonders Michaela, sind unendlich traurig. Du warst nur fünf Monate bei uns, aber Du warst ein echter Sonnenschein, über den wir uns jeden Tag immer wieder freuten.

Leb wohl, kleine Crazy! Einmal kommt der Tag, an dem wir uns alle wiedersehen werden. Und dann wird es länger als nur fünf Monate sein!


zurück zur Übersicht